Mittwoch, 1. Februar 2012

nachtdienst

heute gehts nach langer, langer zeit mal wieder mit dem nachtdienst los...
es ist immer so eine hass-liebe zwischen dem nachtdienst und mir.
auf der einen seite ists ganz toll, 10 stunden allein sein, die patienten schlafen meistens, man hat seine festen aufgaben und keinen um sich rum der einem immer reinredet.
man hat andere arbeiten wie am tag (eher bürozeugs) und andere schwerpunkte.
und dann ist da natürlich noch der nachtschichtzuschlag ^^
auf der anderen seite hasse ich es nachts nicht schlafen zu können, ich LIEBE schlafen.
dann vergeht die zeit nachts kaum.. die ersten 3 bis 4 stunden sind noch ganz in ordnung, aber so ein nachtdienst hat immer 10 stunden.
und dann noch mein größtes problem, ich muss 40km einfach zur arbeit fahren, dann bin ich morgens hundemüde, muss fast 40km geradeaus auf der autobahnfahren, mich also irgendwie wachhalten und bis ich dann daheim bin bin ich wieder topfit und kann dann vllt. nur 3 oder 4 stunden schlafen und das wars dann.
ich kann auch (leider) kein mittagsschlaf halten... bin in sachen schlafen ganz, ganz empfindlich.

jtz. mal abwarten, 2 nachtdienste kriegt man immer irgendwie rum und das geld reizt dann schon^^

nur essenstechnisch muss ich mir noch was überlegen.
ich denke ich werd heut ganz normal meine punkte essen.
um 19 uhr fahr ich dann arbeiten, bis ich zum essen komm wird auch schon nach mitternacht sein und dann werd ich einfach wieder ab mitternacht bei 0 anfangen...

euch allen einen wunderschönen tag!

1 Kommentare:

Kinky Show White hat gesagt…

Meine Mutter hat bei WW in der Nachschicht nach Mitternacht auch einfach bei 0 Pkt. angefangen. Hat super gut geklappt !

www.kinkysnowwhite.blogspot.com/

Kommentar veröffentlichen