Sonntag, 14. Oktober 2012

Hefezopf + Cakepops

Guten Morgen meine Lieben!

Seit gestern hat mich die Realität wieder. Musst natürlich gleich wieder arbeiten und was ist? Die halbe Mannschaft krank, es ist gerade so schlimm, dass wir sogar offiziell 1 Zimmer sperren mussten, damit da keine Patienten reinkommen... Die ganze Erholung am Arsch -.-
Naja, jetzt noch heute und dann hab ich wieder 3 Nächte, die auch immer im Gegensatz zu den Tagdiensten ganz in Ordnung sind...

Dafür hab ich gestern mal wieder gebacken, aber kein Kuchen oder Muffins, nein nein! :D
Diesmal hab ich mich zuerst an Cakepops gewagt, hab zu meinem Geburtstag vor 3 Monaten nämlich so einen "Cakepopmaker" geschenkt bekommen und musste den ja endlich mal ausprobieren!
so sieht das ganze Gerät dann aus

Hat auch alles in allem wirklich super funktioniert!
Hab ein ganz normales Rührteigrezept ohne Eier genommen und die Cakepops sind wirklich einwandfrei geworden!
Falls jemand interesse an der genauen Vorgehensweise und genauere Infos zum Gerät möchte einfach melden :)

das wunderbare Ergebnis :)


Das ganze hab ich eigentlich nur in der Zwischenzeit gemacht, während mein eigentlicher Teig für den Hefezopf schön im Backofen vor sich hingegangen ist :D
Hab mich das erste mal an Hefeteig gewagt und wisst ihr was?
Es ist wunderbar geworden!
Hab mich an dieses Rezept gehalten.
 Nur war der Hefezopf  kaum gesüsst mit der angegebenen Menge.
Also falls ihrs süsser mögt, einfach mehr Zucker rein.
Hab zum Teig gehen lassen einfach den Backofen auf 50° erhitzt während ich den Teig gemacht hab, dann Backofen aus, Teig gehen lassen.
Als er dann oben war einfach raus mit dem Teig, Backofen wieder erhitzt, Teig durchgeknetet und wieder in Backofen aus, Teig rein und gehen lassen.
Dann wieder ans Rezept halten und FERTIG!



Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!
ich muss ja leider arbeiten :/


4 Kommentare:

Jenna hat gesagt…

omg ist das geil <3 und wenn das mit den cakepops auch ohne eier klappt, dann ist das ja sogar was für mich, hihi :)

Mai hat gesagt…

Sieht wirklich lecker aus,
aber warum machst du deinen Blog so klein? Ganz schön anstrengend zu lesen! :D

xoxo Mai
mais-lifestyleblog.blogspot.de

NATALiJA WANTS YOU! ♥ hat gesagt…

sehr sehr sehr lecker ^.^


≈ ♥♥♥ ≈

Gideona hat gesagt…

Die Cake Pops sind wirklich toll geworden! Ich wußte gar nicht, dass man die mit einer Maschine zubereiten kann. Werde mich direkt mal bei Amazon erkundigen ;-)
Liebe Grüße!

Kommentar veröffentlichen