Dienstag, 8. Januar 2013

Gegen den süssen Hunger zwischendurch

Guten Morgen meine Lieben!

Heut hab ich mal wieder ein tolles Rezept für euch, welches ihr super vorkochen könnt und bei der süssen Heisshungerattacke zwischendurch löffeln könnt :)
Hierfür würde ich mir übrigens allerdhöchstens 1 PP berechnen!

Und zwar handelt es sich um APFELMUS!
Ja, genau richtig!
Nur die selbstgemachte Variante...

Dazu braucht ihr:
Äpfel soviel ihr habt (wir haben 2,5kg verschnibbelt)
evtl. etwas Vanillezucker und Zimt (je nach belieben)
und 250ml Apfelsaftschorle.

Ausserdem:
Etwas Zeit
Einen Schäler
Ein gutes Messer
Einen großen Topf
Pürierstab/Kartoffelstampfer
Einmachgläser (falls ihr einkochen wollt)

Procedere:
Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, in kleine Stückchen schneiden.
Dann im Topf evtl. den Vanillezucker (hab 1 Päckchen auf 2,5kg Äpfel benutzt) etwas schmelzen lassen und die Äpfel hinzugeben. 1-2 Minuten wenden.
Apfelsaftschorle hinzu, so lange kochen lassen bis ihr die Äpfel schon mit dem Rührer zerdrücken könnt.
Dann vom Herd runter, evtl. etwas Zimt hinzu (immer abschmecken!) und pürieren bis der Arzt kommt.

Nun könnt ihr das leckere Mus warm vernaschen, einkochen oder einfrieren.
Wir haben jetzt 5 Gläschen eingekocht und 2 Beutel eingedroren, so das ich jederzeit was auf Vorrat zuhause habe :)

Viel Spass beim nachkochen!






1 Kommentare:

Liliana hat gesagt…

Hey :)
Vielen Dank für deine Kommentare <3
Einen bestimmten Abnehmplan habe ich nicht direkt. Nunja, ich will mich jetzt zu 80% gesund ernähren und werde Sport mit Zumba betreiben.
Bisher klappt es gut.


Du hast ja schon 5kg weg, super! :)
Wie geht es Dir denn sonst?

Viele Grüße,
Lily

Kommentar veröffentlichen